Kaindlhütte - 1293m

Wege zu uns!

Anreise - per Bahn - mit dem Auto - aber auch mit dem Radl und zu Fuß:

Mit der Bahnob aus Österreich oder aus Deutschland, ist Kufstein bequem erreichbar.

Von Richtung München oder von Salzburg her, wie auch aus Richtung Innsbruck ist Kufstein per Bahn schnell und sicher zu erreichen. Die Züge laufen im Stundentakt. Vom Bahnhof Kufstein durch die Stadt bis zur Kienbergklamm (Aufstieg Elfenhain) sind es nur zehn Minuten zu Fuß. Bei viel Gepäck findet sich immer auch ein Taxi.

Mit dem Auto kommt man über die Inntalautobahn A12 (Tirol) oder auf deutscher Seite die BAB93 nach Kufstein. Hier findet sich ein großer, kostenpflichtiger Privatparkplatz direkt am Kaiserlift, der seit 2015 wieder in Betrieb ist. Der Parkplatz am ehemaligen Stadtberglift zum Aschenbrenner (nicht mehr existent) bietet aber einige kostenfreie Stellplätze in geringerer Zahl.

Fährt man hoch zum Gasthaus Hinterduxerhof, findet man einige gebührenpflichtige Parkplätze und kann den Zustieg zur Kaindlhütte um ca. eine halbe Stunde verkürzen.

In Kufsteins Innenstadt finden sich ansonsten nur wenige, meist aber  kostenpflichtige Kurzzeitparkplätze. Achtung! Entrichtung der Parkgebühr wird strikt kontrolliert und bei Verstoß von den städtischen Organen entsprechend geahndet.

   Bergauf! - Zustiege zu uns:

 

 

print
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider